Karten von GArmin miserabel?????

  • Hallo zusammen!


    Kann es sein, das die Karten wie Topo Deutschland V3 oder Deutschland Digital 25 nix taugen? Zum beispiel für das Dakota 20!


    Hab mir die Kunden von Amazon durchgelesen und war etwas überrascht!


    Sie wären veraltet, viele Fehler und auch überteuert oder keine wirkliche verbesserung!


    Habe vor mir das Dakota 20 zu kaufen. Aber die KArten.........


    Jemand eine erklärung?????

  • Hallo,


    die Deutschland Digital 25 kannst du auf dem Dakota20 nicht verwenden.
    Da nimmst du besser eine Magicmaps-Variante oder die D1:25k von TTQV (bzw. die Top10 von NRW).
    Die Deutschland TOPO v3 ist eine topografische Vektorkarte mit DEM. Diese ist flächendeckend für ganz Deutschland gut nutzbar.
    In einigen Regionen gibt es auch gute kostenlose Vektorkarten aus den Daten des OSM-Projekts.


    Grüsse - Anton

  • hallo outdoor,


    ob es mit der MM-Software direkt geht weiss ich nicht.
    Ich verwende TTQV um Karten von Magicmaps als Garmin Custom Maps auf mein Dakota20 zu übertragen.
    Garmin Custom Maps sind allerdings sehr eingeschränkt (100 Kacheln mit max. 1024x1024 Pixel)


    Grüsse - Anton

  • Zitat von "outdoor"

    Ok! Ich hab die magicmaps Tour Explorer 25 NRW z.B. ! Aber mit denen kann ich keine Karten auf das Dakota schicken, sondern nur Routen glaube ich oder...??????


    Hallo,


    >>>HIER<<< gibt es das Update 4.0.6 vom TourExplorer
    >>>HIER<<< die Dokumentation der Änderungen 4.0.6


    Mit diesem Versionsupdate kannst du Rasterkarten auf das Dakota übertragen.


    Ich selber kopiere mir vor jeder Wanderung die entsprechende Karte auf das Gerät.
    Es funktioniert wirklich super und einfach, da keine manuelle Geokodierung erforderlich !!!

  • Aha! Aber Rasterkarten? Sind Vectorkarten nicht grafisch besser? Oder war es umgekehrt?


    Und vor jeder Tour machst du dir Teilkarten drauf? Eigentlich eine gute Idee! Was hälst du den für den Dakota die google earth maps?


    Hast du mal ein Bild von deinem Gerät mit einer Rasterkarte???

  • Zitat von "outdoor"

    Aha! Aber Rasterkarten? Sind Vectorkarten nicht grafisch besser? Oder war es umgekehrt?


    Und vor jeder Tour machst du dir Teilkarten drauf? Eigentlich eine gute Idee! Was hälst du den für den Dakota die google earth maps?


    Hast du mal ein Bild von deinem Gerät mit einer Rasterkarte???


    Normalerweise benutze ich die TOPO Deutschland V3.
    Jedoch kommt es unterwegs immer mal vor, daß einige Informationen fehlen,
    welche ich u.U. auf der Rasterkarte finde.


    Von Google Earth Maps (Abbild von Google Earth) habe ich ausprobiert.
    In der Wildnis sind jedoch diese Bilder von Google Earth schlecht zu erkennen,
    und brauchen sehr viel Zeit in der Tour-Vorbereitung.


    Ein paar Screenshots (zum Vergleich auch Topo V3) habe ich beigefügt.
    [IMG:http://www.gps-forum.net/userpix/2929_44_1.jpg][IMG:http://www.gps-forum.net/userpix/2929_242_1.jpg][IMG:http://www.gps-forum.net/userpix/2929_250_1.jpg][IMG:http://www.gps-forum.net/userpix/2929_337_1.jpg]

  • Zitat von "outdoor"

    Das linke ist dann eine Topo und die anderen Rasterkarten von magicmaps?


    Korrekt



    Ich benutze die OSM-Karten nur zur Tour-Vorbereitung und Planung von Wanderungen auf MapSource.
    (>>>HIER<<< OSM Wanderkarte für Gerät und MapSource)


    Im Gelände benutze ich die TOPO V3 oder die Rasterkarte.


    Für Wanderer kann ich das handliche Dakota 20 empfehlen.

  • Hallo Outdoor,


    das TwoNav Sportiva ist ein sehr gutes Gerät und hat sogar noch Vorteile zum Oregon, wie z.B. eine bessere Ablesbarkeit des Displays.


    Zudem hast du keine Beschränkungen bei der Verwendung von Vektor und Rasterkarten wie es bei Garmin der Fall ist.


    Du kannst alle Karten verwenden, wie MagicMaps, Kompass, Google Satellitenbilder usw....


    Das Sportiva ist neben dem MyNav 600 das umfangreichste Gerät, beim Sportiva kannst du alle Vektor und Rasterkarten ohne Beschränkung verwenden, beim MyNav 600 kannst du alle Rasterkarten ohne Beschränkung verwenden und hast zudem noch automatische Routenberechnung auf allen Wegen.


    Das Satmap ist auch ein Top Gerät und vor allem für die Leute, die ein Geräte haben wollen, welches alle Funktionen für die Outdoor Navigation hat, am PC und am Gerät selber super leicht Routen planen wollen, Rasterkarten verwenden wollen und zudem noch eine leichte Bedienung wünschen. Der einzigste Nachteil welches das Satmap hat, das nur kostenpflichtige Karten verwendet werden können, dafür hat aber Satmap die günstigsten Karten auf dem Markt.


    Bei den Garmin Geräten nervt die extreme Einschränkung für Rasterkarten


    1. Datengröße der Karte höchstens 3 MB
    2. Der Screenshot darf die maximale Größe von 1024 x 1024 Pixeln nicht überschreiten


    Diese Einschränkung macht die Kombination Garmin + Rasterkarte einfach nur ätzend. Solche Probleme, bzw. solch eine Einschränkung, hast du bei den Geräten TwoNav Sportiva und MyNav 600 nicht. Die Abmessungen des TwoNav Sportiva sind recht ähnlich zum Oregon, wobei das Sportiva jedoch wesentlich flacher ist:


    Breite - Höhe - Dicke


    Sportiva: 58×106x23 mm
    Oregon 58×114x35 mm


    Wenn du Interesse an einem Sportiva hast, dann könnte ich dir das Sportiva zu einem super Preis anbieten.


    Folgende Kombinationen wären da vielleicht interessant für dich:


    1. TwoNav Sportiva = 349.90 Euro
    2. TwoNav Sportiva + TwoNav Topo Deutschland 1:25K + 1:200k = 499,90 Euro
    3. TwoNav Sportiva + TwoNav CompeGPS Land PC Vollversion + Topo Deutschland 1:25k = 549,90 Euro
    4. TwoNav Sportiva + MagicMaps Tour Explorer 50 Deutschland Version 4.0 = 549,90 Euro


    Lierferumfang:


    * TwoNav Sportiva
    * Akku, 1.050 mAh
    * Fahrradhalterung
    * Netzteil USB-Adapter 230V
    * USB-Kabel
    * Ein Teilstück aus der Topo Deutschland 1:25.000
    * CompeGPS Land Basis Version


    Gruß
    Mark

  • Hallo Mark!


    Danke für das wirklich tolle Angebot für das TwoNav Sportiva! Werde dich über dein Shop kontaktieren und auch zugreifen!
    Aber ein wenig später, denn es ist doch ein preisunterschied zwischen Garmin Dakota 20 und das für mich auch interessante TwoNav Sportiva!


    Und es sieht auch noch klasse aus das Sportiva!

  • Hallo outdoor,


    gerne, meld dich einfach bei mir.


    Die 10 Euro mehr für das Sportiva sind schon gut angelegt, wenn man mal überlegt was das TwoNav Sportiva alles mehr kann als das Garmin Dakota 20.


    Größenvergleich:


    Breite - Höhe - Dicke


    Sportiva:5,8× 10,6 x 2,3 cm - Display: 3,0 Zoll - Auflösung: 240x400 Pixel
    Oregon: 5,8 x 11,4 x 3,5 cm - Display: 3,0 Zoll - Auflösung: 240x400 Pixel
    Dakota: 5,5 x 10,0 x 3,3 cm - Display: 2,6 Zoll - Auflösung: 160x240 Pixel


    Bewertung des Displays:


    CompeGPS TwoNav Sportiva:


    --> http://www.gps-forum.net/twona…ota-und-oregon-t3195.html



    Gruß
    Mark