Forerunner 410 - mehrere Strecken raufladen

  • Hallo an alle!


    Ich habe seit kurzem den Forerunner 410 und möchte Strecken die von mir in Garmin Connect geplant und gespeichert wurden, auf die Uhr raufladen (oder auch Strecken von anderen Usern...).


    Das funktioniert auch, aber nur mit jeweils 'einer' Strecke. Wenn ich eine weitere raufladen möchte, dann wir die alte überschrieben und es scheint wieder nur eine Strecke auf. In der Beschreibung steht aber, man könne in dieser Funktion aus einer Liste wählen.


    Hat noch irgendwer dieses Problem und hat es gelöst? Oder funktioniert es einfach generell nicht?


    Vielen Dank im Voraus

  • Da wird nur die (rudimantäre) Basemap angezeigt. Du brauchst Detailkarten,
    z.B. eine der freien Garmin-Karten aus Daten des OpemStreetMap-Projektes:


    All-in-One Garmin Map, wie der Namen schon sagt, da ist nahezu alles drin.
    Reit- und Wanderkarte (mit SRTM-Höhenlinien, nicht routingfähig), mit Wanderwegkennzeichnungen.
    OpenMTBMap, die spezielle Karte für's Mountainbiken.
    mtbnavi, die openmtb mit integrierten SRTM-Höhenlinien.
    VeloMap, Variante der openmtb für normale Fahrräder.
    Radkarte (nur D)
    openfietsmap gibt es für BeNeLux und D.
    Kleineisel (mit SRTM-Höhenlinien, auch Alpenkarte), sehr ähnlich einer Topo-Karte.
    Kowoma Freizeitkarte (mit SRTM-Höhenlinien, nur Süd-D und CH), auch der normalen Topo nachempfunden.
    ComputerTeddyMap, funktioniert auch ohne TYP-File und damit auf älteren Geräten.
    hier gibt es jetzt auch eine detailreduzierte Straßenkarte und auch SRTM-Höhenlinien für ganz Europa separat. Ausserdem auch eine Worldmap (derzeit 8,5 GB).
    Raumbezug, einfache Karte, ebenfalls ohne TYP-File
    team-oid
    openmaps.eu speziell für Osteuropa
    Freizeitkarte Deutschland die erste Karte welche das Aussehen von OSM-Mapnik fast 1:1 umsetzt


    Bei Lambertus kann man sich eigene, weltweite Kartenausschnitte zusammenstellen und runterladen bzw. zusenden lassen. Einfache Darstellung ohne TYP-File.


    Bei outdoornavigators kann man sich kleine Ausschnitte direkt auf das Gerät (oder eine Speicherkarte) übertragen lassen. Auch einfache Darstellung ohne TYP-File.


    Eine Übersicht von OSM-Karten für Garmin-Geräte gibt es hier.


    Allerdings sind diese Karten, je nach Gebiet, noch nicht vollständig, es schwankt zwischen besser als die amtlichen Topo-Karten und nahezu unbrauchbar.
    In D vergleichsweise gut, in NL sehr gut, USA auch, aber ansonsten kann noch viel fehlen.
    Die Abdeckung kann man sich bei OSM ansehen.


    Die meisten OSM-Karten haben keine Höhenlinien integriert. In dem Fall kann man transparente Karten mit SRTM-Höhenlinien dazu laden.
    Von Deutschland habe ich eine solche selbst gemacht mit 20 m Aufteilung. Eine gmapsupp.img (Dateiname ist srtm_d_v2_gmapsupp.img) kann man sich hier herunterladen. Bei aktuellen Geräten einfach in den Ordner \Garmin auf der Speicherkarte zur den anderen Karten kopieren.

  • So, rein interessehalber hab ich mir jetzt auch mal das TrainingsCenter installiert.
    Sorry, wenn ich was übersehen habe; ich spiel auch erst seit einer halben Stunde damit rum.


    Ich weiß nicht, ob Mike Dich falsch verstanden hat, oder ob ich auf dem falschen Dampfer bin.
    Wobei sein Vorschlag, zuerst mal detailiertere Karten zu laden, sicherlich sinnvoll ist.
    Dein Kartenausschnitt würde bei gleicher Zoomstufe (700m) mit der All-in-One etwa so ausschauen- macht doch gleich ein ganz anderes Bild:


    [IMG:http://www.gps-forum.net/userpix/5685_tc_2_190300_1.jpg]



    So wie ich das hier verstehe,

    Zitat von "Signora_Brunetti"

    wie kann man in so einer Ansicht Strecken zeichnen?

    willst Du aber im TrainingsCenter selber Strecken planen bzw. erstellen, um sie dann nachzulaufen, oder?
    Ich fürchte fast, das geht mit dem Programm gar nicht. Zumindest habe ich das auch noch nicht gefunden. Man kann nur bereits absolvierte Strecken reinladen.



    Wusste auch nicht, dass das auf GarminConnect ginge.

    Zitat von "Signora_Brunetti"

    von mir in Garmin Connect geplant

    Anscheinend aber doch. Habe da noch nie reingeschaut.



    Sonst fällt mir noch die GPSies-Seite ein. Das ist auch ein Portal, auf dem unzählige Touren hinterlegt sind und wo man auch selber planen kann. Funktioniert aber leider auch nur online.
    Wenn man die Tracks in den Formaten GPX Track, Garmin Course CRS oder Garmin Course TCX runterlädt, lassen sie sich auch ins Trainingscenter importieren.


    Eine Offline-Lösung kann ich Dir derzeit leider noch nicht bieten. Habe es mit ein paar anderen Programmen probiert, aber da kommt immer die Meldung, dass die Dateien keine Aktivitäten, Strecken oder Trainings enthalten- ist ja eigentlich auch richtig.
    Tracks, die ich mit meinen Outdoor-GPS selber aufgezeichet habe, lassen sich im GPX-Format importieren. Zunächst landen sie in den "Importierten Aktivitäten", mit Rechtsklick lässt sich dann eine "Strecke aus Aktivität erstellen".


    Das Programm lässt sich anscheinend nicht beschummeln. Wenn die im Track gepeicherten Zeiten nicht halbwegs (chrono-) logisch zur Strecke passen, wird der Track ignoriert.
    Bei Strecken, die nur am Computer geplant wurden, fehlen natürlich diese Zeitstempel normalerweise.