sat sync wil nicht auf mein rechner

  • hallo
    ich kann das sat sync nicht auf meinen rechner bringen.
    windows 7
    #er wehrt sich mit aller gewalt.
    mein pc spezialist hat kapitulierrt.
    trotz virenschutz abschaltung, neu installation vom windows installer usw. ES GEHT EINFACH NICHT:
    wer kann mir helfen.
    oder brauch ich das sat sync überhaupt für das satmap active 10

  • Hallo,


    bei mir läuft die Software schon seit Jahren auf mehreren PCs ohne Probleme Windows XP, Windows 7 usw...


    Um helfen zu können, solltest du hier genau schreiben was du gemacht hast und was der Fehler ist. Screenshots dürfen auch nicht fehlen.


    Gruß
    Mark

  • Hallo Moni,


    erscheint bei der Installation denn irgendeine Fehlermeldung?
    Es könnte sein, dass Du (bzw. der Benutzer, als der Du auf dem Rechner angemeldet bist) nicht die nötigen Zugriffsrechte besitzt, um das Programm zu installieren.
    Hast Du Dich als Administrator angemeldet?


    SatSYNC braucht ausserdem Microsoft Framework.NET 3.5
    Ist das bei Dir installiert und aktiviert? Das kannst Du überprüfen, indem Du auf "Start -> Systemsteuerung -> Programme und Funktionen -> Windows-Funktionen aktivieren oder deaktivieren" klickst. Bei mir ist das (warum auch immer?) nur teilweise aktiviert; SatSYNC läuft damit aber einwandfrei. Wenn es bei Dir auch so ausschaut, sollte das okay sein.


    [IMG:http://www.gps-forum.net/userpix/5685_zwischenablage013_1.jpg]


    SatSYNC ist die einzige Schnittstelle die es gibt, um das Active 10 mit dem Computer zu verbinden.
    Das einzige, was Du ohne das Programm machen kannst: Beim Speichern Deiner Trackaufzeichnungen und Umwandeln in eine Route wird auch eine *Raw.gpx-Datei erzeugt, die normalerweise auf die Speicherkarte geschrieben wird. Wenn Du diese SD danach in den Computer steckst, kannst Du diese GPX-Datei auf die Festplatte kopieren und mit einer Planungssoftware (z.B. Garmin BaseCamp, QLandkarte GT usw.) bearbeiten.
    Der umgekehrte Weg, um auf diese Weise Routen und POIs auf das Gerät zu bekommen, geht leider nicht.


    Natürlich kannst Du das Active 10 auch ganz ohne Computer verwenden (so wurde es eigentlich auch beworben); Spaß macht das auf Dauer aber keinen.
    Ich verwende ganz gerne Tracks, die ich mir aus dem Internet heruntergeladen oder mit einer Planungssoftware gezeichnet habe. Am Gerät möcht ich mir die nicht alle mit dem Joystick zusammenklicken müssen.
    Auch das Erstellen von Ordnern (eine sehr praktische Sachen, um Ordnung in die ganzen Dateiein zu bringen) geht nur mit Hilfe von SatSYNC.


    Ich würde also schon empfehlen, das Programm wenn irgend möglich zum Laufen zu bringen.

  • Tja da ich Linux nutze wäre wohl so ein Navigationsgerät für mich unbrauchbar. Nett wie man immer gewisse Softwarestände und ganze Frameworks voraussetzt, um ein paar Daten rüberzukopieren. Werde ich wohl nie verstehen.

  • oregon400t :
    Ja, das ist schon blöd, dass Linux in der Regel nicht unterstützt wird.
    Satsync läuft aber gut bei mir mit windows xp innerhalb von Linux virtualisiert mit Virtualbox.


    Aber Du schreibst ja, dass dieses Gerät nicht für Dich in Frage kommt.
    Ich vermute mal, dass Du mit QlandkarteGT und eben mit dem Oregon von
    Garmin unter Linux "arbeitest".
    Gibt es noch andere Möglichkeiten unter Linux, von denen Du evtl. weisst? Was ja schön wäre ...

  • Tja, wenn kein proprietäres Format vorliegt, geht das, aber sonst ...,
    wie eben beim Satmap leider nicht ohne entsprechende Windowssoftware,
    wenn ich das richtig verstehe.
    Also hat sich da nichts verändert für Linux-Nutzer.