Karte geht nicht mit

  • Hallo,


    ich hab mir ein Dakota 20 (Softwareversion 4.0, GPS-Softwareversion 4.52) gekauft und eine Karte von Openmtbmap.org drauf geladen, um damit Mountainbike-Touren nachfahren zu können.


    Das Problem: Ich kriege das Gerät nicht so eingestellt, dass die Karte einfach mitgeht. Ich muss immer mit dem Finger die Karte weiterschieben, damit ich weiter sehen kann, wo ich lang muss.


    Ich hab soweit ich das nicht gerade bedienerfreundliche Gerät checke, alle Einstellungen durchprobiert.


    Einstellungen/Karte/Ausrichtung Automodus, Norden oder in Fahrtrichtung


    alle Möglichkeiten oben kombiniert mit


    Einstellungen/Karte/ Automatischer Zoom auf oder aus


    Was mache ich falsch?


    Liegt das an der Karte?
    Geht das nur mit bestimmten Tracks?
    Hab ich das Gerät falsch eingestellt?
    Oder geht es mit dem Gerät einfach nicht? --- was ja nicht sein kann, andere nehmen es ja auch fürs Mountainbiken.


    Für des Rätsels Lösung wäre ich wirklich (!) dankbar! Dann könnte ich das Gerät vielleicht auch mal dafür verwenden, wofür es gedacht war.


    Grüße vom Wanderer

  • Hallo Wanderer,


    wahrscheinlich bist Du inzwischen schon selber draufgekommen.


    Es gibt zwei verschiedne Möglichkeiten der Kartenansicht. Wenn Du aus dem Hauptmenü auf "Karte" tippst, gelangst Du zur normalen ("dynamischen") Ansicht, bei der Dir Deine Position in der Mitte des Bildschirms als Pfeil angezeigt wird. Die Karte wird um Deine Position herum zentriert und mitgeführt, wenn Du Dich fortbewegst.
    In der linken unteren Ecke siehst Du ein Kreuzchen, mit dem Du zurück in`s Hauptmeü gelangst.


    [IMG:http://www.gps-forum.net/userpix/5685_370_1.jpg]


    Sobald Du das Display berührst oder die Karte verschiebst, wird die Karte fixiert. Dabei kannst Du beobachten, wie sich der Positionspfeil auf der Karte bewegt.
    Es kann natürlich auch passieren, dass die Markierung dann aus dem Blickfeld verschwindet; unter Umständen musst Du also die Karte mit dem Finger verschieben. Du kannst aber auch zurück zur normalen Ansicht wechseln. In der linken unteren Ecke hast Du jetzt nämlich statt des Kreuzchens einen Rückwärts-Pfeil, mit dem Du wieder zur normalen Kartenansicht gelangst.


    [IMG:http://www.gps-forum.net/userpix/5685_409_1.jpg]


    Du musst im Prizip einfach immer nur schauen, ob unten ein Kreuzchen oder ein Rückwärts-Pfeil zu sehen ist.

  • Hei schuasdamichi,


    wirklich vielen vielen Dank für diese Info. Ich probiere das Sonntag aus.


    Also kurz zusammengefasst:


    X = karte geht mit
    verschiebe ich die Karte, kommt Pfeil --> Karte geht nicht mehr mit


    Richtig?


    Und was bedeutet dann die Funktion Automatischer Zoom auf unter Einstellungen/Karte? Die Funktion funktioniert dann in der X-Ansicht oder der Pfeil-Ansicht?


    Ich teste erstmal Sonntag.


    Viele Grüße

  • Zitat von "wandererDo"

    X = karte geht mit
    verschiebe ich die Karte, kommt Pfeil --> Karte geht nicht mehr mit


    Richtig?

    Ja, richtig.



    Autozoom verwende ich äusserst selten (höchstens mal kurz vor`m Ziel); geht meines Wissens aber nur mit der "X-Karte".
    Bei einer aktivierten Navigation (z.B. auf einer Route) bewirkt Autozoom, dass der angezeigte Kartenausschnitt automatisch so angepasst wird, dass die verbleibende Reststrecke ab Deinem aktuellen Standort komplett auf dem Bildschirm dargestellt wird. Je näher Du Deinem Ziel kommst, umso weiter kann das Gerät dann (automatisch) in die Karte hineinzoomen.