Vitamine beim Haarausfall

  • Gibt es denn einen Grund für den Haarausfall? Frauen leiden nach der Schwangerschaft oft daran und da hilft wirklich fast nichts, denn die Hormone sind der Hauptgrund und müssen einfach wieder in Gleichgewicht kommen.
    Wenn es aber keinen guten Grund gibt, sollte man vielleicht mal eine Blutuntersuchung machen, denn oft kann es zum Haarausfall wegen Mangel an bestimmten Vitaminen oder Mineralien kommen, aber auch ein Aminosäuren Mangel kann an Haarausfall schuld sein.
    Ein Mangel an Aminosäuren wie Cystein, Lysin und Methionin ist oft der Grund für Haarausfall. Studien zeigen, dass die vermehrte Zufuhr von essentiellen Aminosäuren die Haargesundheit unterstützen und den Haarverlust verbessern. Mehr kann man unter Vitaminexpress.org/de/aminosaeuren-kaufen darüber erfahren. Es kann deshalb sinnvoll sein, Aminosäuren gegen Haarausfall zu nehmen.
    Ausprobieren kann auf jeden Fall nicht schaden, da es sich um ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel handelt, welches viele Vorteile für den Körper hat.
    Ich würde sogar, wenn nichts anderes hilft, eine Haartransplantation machen.
    Viele Grüße an alle.