Beiträge von spaßradler

    hallo eschment,
    das hört sich nicht gut an. :shock:
    hast du die firma schon kontaktiert?
    hat denn jemand anderer schon das neue update?
    bei mir gehts eh nicht brauch erst einen neuen PC

    ja danke mark für das angebot.
    problem ist, im moment häng ich an einem 08/15 pc(mein eigentlicher pc ging in den pc-himmel) der nicht mal ne externe festplatte erkennt(fürs internet aber voll ausreichend), deshalb werd ich die software nicht auf diesen rechner instalieren, halte gerade ausschau nach einem guten pc.
    g.
    roland

    wer hat die Transalp Topo Karte für MyNav 500 & MyNav 600 und könnte bitte auskunft geben.
    ist die karte eine spezielle karte(also genauer,spziell fürs wandern gemacht),
    oder nur schipsel von den d,ö,ch,i karten??


    die infos im netz sind wie immer, leider sehr schlecht.:(
    danke
    g.
    roland

    hallo zusammen,



    das mit dem akku war mir unbekannt, danke für die aufklärung.
    der akku ist also minderwertig.


    hallo Mainbiker:
    die sofware von Mapsource und Basecamp kenn ich logischerweise nicht.
    die sind also einfacher zu bedienen und umfangreicher, okey.


    hallo Sypri:
    der http://www.radroutenplaner.hessen.de nimmt der nur die radwege?
    sind daß auch alles radwege? oder doch feldwege?


    noch was zum preiß, das ist ja immer ein argument.
    natürlich, die geräte kosten ne stange geld, deshalb hab ich nur eines.
    leider sagen die leut immer "waaasss 600€" :shock:
    wenn man mal anschaut was da alles dabei ist und bei einem "günstigeren" gerät dazugekauft wird dann sieht die sache anderst aus.



    stand 15.03.2010!


    ja dann danke für die sachlichen argumente.
    denke mir immer bei so diskusionen das die hersteller das hoffentlich auch mitlesen und verbesserungen schnell durchführen.
    gruß
    roland

    servus zusammen,
    hab jetzt nicht das MyNave500 oder GP7 sondern das MyNave 600 aber mich interesiert jetzt doch einiges weil die geräte im prinzip gleich sind.


    das mit den lizenzen ist in der tat ärgerlich und kann zum problem werden.


    Zitat

    Sypri :Der Akku reicht bei voller Belastung (immer hellste Bildschirmstufe und Trackaufzeichnung) nur ca. 6 Stunden,


    Zitat

    Mainbiker: Bei mmir hält das Batteriepack ~9-10h; allerdings habe ich dabei nicht die Beleuchtung die ganze Zeit eingeschaltet


    also beim 600er mit frisch aufgeladenen eneloop batterien(nehme mal an die waren bei euren geräten auch dabei) hält das gerät locker 10 stunden mit licht an, so das man alles klar erkennen kann.
    kann mir nicht vorstellen daß das 500er/gp7 mehr strom verbraucht.


    die ablesbarkeit des displays ist auch nicht sooo toll(spiegelt), aber gut hab keine vergleichsmöglichkeiten mit anderen geräten.


    Zitat

    Sypri: Auf dem Gerät selbst lassen sich keine Tracks erstellen, so dass man entweder auf die schlechten Routingfähigkeiten angewiesen ist oder zwingend einen PC benutzen muss


    eine lösung wäre immer mehrere zwischenziele zu setzen ist aber genauso umständlich wie tracks zu setzen.


    Zitat

    Mainbiker: Den beiden Testern in den Beiträgen vor mir kann ich teilweise recht geben. Die Software uf dem PC ist unter aller ...; Von einen modernen Navi bin ich besseres gewöhnt. Man sollte sich hier doch mal einen Überblick über bestehende Softwarepakete verschaffen.


    was genau stört dich denn? was ist denn besser? kannst du bitte beispiele nennen?


    Zitat

    Sypri: Die Navigationsfähigkeiten der Software sind ausgesprochen schlecht und für etwas längere Touren ungeeignet. Sie reichen höchstens dafür aus, den Bahnhof oder eine andere in der Nähe gelegene Adresse im Stadtgebiet zu finden. Der Navigator suggeriert zwar allerlei verschiedene Eingabemöglichkeiten, de facto kann man aber entweder Straße fahren oder wird (per Wahlmöglichkeit „Wirtschaftswege“) auf unbefestigte Traktor-Schlammspuren geschickt. Fahrradfernwege kennen die Karten gar nicht, so dass man sie per Routing auch nicht findet. Die Karten machen insgesamt nicht den Eindruck, als seien sie aktuell.


    na da übertreibst du aber dermaßen ins schlechte daß man sich fragen muß ob du überhaubt dieses gerät besitzt.
    meines findet in der regel schon die neben"straßen" und wenn nicht dann fährt man halt den fahrrad/besseren weg und das gerät berechnet die strecke neu.
    natürlich kennt es nicht fahrradwege, es sucht immer den kürzesten weg mit oder ohne nebenstrecken!


    es ist wie beim auto-navi:es dient nur zur hilfe und man darf sich nicht 100% drauf verlassen.
    mit den karten geb ich dir recht die sind nicht aktuell.



    Zitat

    Mainbiker:Nun soll es ja (hoffentlich) bald das Gehäuse für 3xAAA Batterien geben, somit bin ich auf Mehrtagestouren unabhängiger; Na mla sehen.


    damit komm ich garnicht klar?
    was ist denn besser an AAA micro batterien gegen AA mignon batterien?
    gut okey der platz und gewichtsbedarf,aber sonst?


    schon mal danke, vieleicht bin ich bald schlauer.
    schönen gruß
    roland

    hallo peter,
    also wenn du dich mit der route navigieren lässt, dann ist es egal ob ein weg real existiert, geh den weg und dein MyNav navi berechnet den weg neu.(einem navi niemals vertrauen!!)
    bei tracks schaut dies anders aus!
    g.
    roland

    willkommen Ernst,


    hast ja ne menge kniffliger fragen.
    habe mein gerät selber noch nicht lange aber versuche mal deine fragen zu beantworten.

    Zitat

    1. wie groß ist die max.erlaubte Kapazität der SD-Karten? Hintergrund: kann ich auf eine zb.16GB Karte mehrere (Original)-Topo- und Rasterkarten laden?


    wie groß die SD-karten sein darf? keine ahnung also die mitgelieferte SD-karte mit software hat bei mir 8GB.
    du kannst zb.rasterkarten zusätzlich draufspielen aber ne andere software nicht.


    Zitat

    2.stellt der Hersteller Updates für die Karten zur Verfügung? wenn ja, wie teuer?


    Nein,zumindest bis jetzt nicht.


    Zitat

    3.gibt es Kartenmaterial von Australien und Neusseland? Wenn ja, wo?


    das kartenmaterial gibt es sicher aber ob es das MyNave anzeigt???
    http://www.mapsntrails.com/de/Karten-vektor




    Zitat

    4. lassen sich Karten, die für Garmin erstellt sind, konvertieren/laden? Mit mitgelieferter Software oder nur mit Kaufsoftware? Wenn ja, entfällt Frage 3.


    Orginal Garmin Karten gehören auch zu orginal garmin geräten.


    Zitat

    5.kann ich Tracks/Routen aus gpx-Files laden/konvertieren?


    Ja, das ist kein problem.
    du kannst tracks vom netz runterladen und in das gerät übernehmen.



    Zitat

    6.wo kann ich ein Gerät sehen, in die Hand nehmen, ausprobieren?


    hatte das selbe große problem.
    habe es blind gekauft und bisher nicht bereut
    :D
    vieleicht kann noch jemand anderer was dazu schreiben, bin wie gesagt noch ein frischling :oops:
    g.
    roland

    neue info
    die USA schalten ab 2012 ihr GPS signal ab und stellen auf das neue europäische galileo system um.
    das genauere system soll die alten satelitten ersetzen und kosten auf gemeinsammer basis einsparen.
    die bisherigen GPS-geräte funktionieren aus sicherheitsgründen dann nicht mehr.
    :(

    hallo Mark,
    danke für die tipps.
    habe mich bei den magelan kolegen mal durchgelesen,
    also wenn man das so liest und anschaut wird es bei deren rasterkarten bei 60m auch sehr unscharf.
    also scheint das wohl normal zusein.
    auserdem wird es unter 100m sowieso sehr unübersichtlich.


    also des bast scho so.
    (also das ist schon in ordnung) :D


    g.
    roland

    hallo,
    habe mir eine digitale kompass karte gekauft und die kartendaten übertragen,
    kalibrieren ist dank des koordinatengitters kein problem mehr,

    [IMG:http://www.iname.de/images/cache/Y500/47fc70c41bb026dc4c757e1589f82826Unbenannt.JPG]


    aber hab da zwei probleme.
    1. bei der darstellung ab 100m wird das bild unscharf, bei 50m ist es unscharf.
    bei eingescannten karten war dieses problem nicht da.
    gibt es möglichkeiten dies zu verbessern?



    2.kartenausschnitte zu kopieren ist ne plagerei, habe ein programm das nur kleine ausschnitte kopiert und speichert.
    welche programme auser glopusMapManager gibt es noch?


    auf der kompass cd ist noch eine PDA-software dabei kann man die auf dem MyNav 600 nutzen?


    schönen frühling
    g.
    roland