Kostenlose routingfähige Weltkarte in Mapsource installieren

  • Kostenlose routingfähige Weltkarte in Mapsource installieren


    Mir dieser Anleitung können Sie die Worldmap von dem Garmin GPS Gerät iQue 3600 routingfähig in Mapsource einbinden. Routingfähig bedeutet, das Sie in Mapsource von A nach B automatisch über Straßen und Autobahnen eine Route berechnen können, wie man es von einem normalem Auto Navi kennt. Auch das übertragen der Karte auf das GPS Gerät ist möglich. Diese Worldmap hat dazu noch den Vorteil, das diese detailreicher ist als die Standard-Basemap, die auf den GPS Geräten beim Kauf mitgeliefert wird.


    Für diese Anleitung gibt es auch ein Video Tutorial.


    Anleitung:


    Free cGPSmapper herunterladen: Download


    iQue 3600 World-Wide Basemap herunterladen: Download


    GMapTool herunterladen: Download


    WinRar herunterladen: Download


    WinRar installieren. Das GMapTool in den Ordner c:/GMapTool entpacken.
    Die Dateien in von cGPSmapperFree in das Verzeichnis c:/GMapTool/gmt entpacken.
    Rechte Maustaste auf die Datei iQue3600World-WideBasemap_301.zip und "Open with WinRar" klicken, die Datei GMAPBMAP.img ebenfalls in den Ordner c:/GMapTool/gmt entpacken.


    Jetzt in den Ordner c:/GMapTool/gmt gehen und die iQueBase.bat ausführen durch Doppelklick. In dem Ordner entstehen neue Dateien unter anderem die Datei install.bat. Diese mit Doppelklick ausführen. Fertig, die WorldMap ist nun in routingfähig in Mapsource integriert und kann auch auf GPS Geräte übertragen werden, wo diese ebenfalls routingfähig ist.


    Falls ein Fehler auftritt einfach in dem Ordner c:/GMapTool/gmt die unistall.bat ausführen. Damit wird die Karte wieder aus Mapsource entfernt.

  • Hallo,


    wollte das mal probeweise auf nem virtuellen PC testen.
    Hab alles nach Anweisung gemacht, aber es fehlt die Datei mapset00.img im Ordner gmt.
    Dadurch lässt sich die Weltkarte nicht installieren. :cry:


    Hat jemand einen Tipp?


    Mcha

  • Liegt normalerweise daran, dass nicht alle Dateien der cgpsmapper Dateien in den im Gmaptool eingetragenen Pfad entpackt wurden. Der cgpsmapper erzeugt in einem Dos ("Eingabeaufforderung") Fenster diese mapset00.img Datei. Kann auch sein dass der virtuelle PC diesen DOS modus für den cgpsmapper nicht unterstützt.

  • Doch, der virtuelle PC unterstützt den DOS-Modus, da ist WINXP drauf.
    Es sieht alles so aus wie im Video, nur zu Schluß fehlt die img-Datei.


    Habs mal auf dem realen PC probiert, mehrmals... Genau das gleiche Problem.


    Micha

  • Also wenn du gmaptool runterlädst, siehst du, dass im Verzeichnis Basemap extra ein Batfile nur für diese Basiskarte vorgefertigt ist. Falls also der cgpsmapper.exe und die Dateien cpreview.exe und sendg.dll im Pfad des Gmaptool liegen, dann funktioniert das immer. Das ist vielfach erprobt. Allerdings sollten vor einem Versuch bereits erzeugte Dateien gelöscht werden, weil sonst nicht überschrieben sondern abgebrochen wird.


    Eine Möglichkeit wäre noch, dass es wieder eine neue Version des cpgsmappers gibt, die nicht mehr geht. In dem Falls könntest dir die oben genannten Dateien aus der Installation von ezMS (http://www.antyong.com) herauskopieren, da ist die bewährte Version 9.7d mit drin.


    Gruß


    Juergenss


    Edit: Unser Admin hat die Version 9.7d des cgpsmappers jetzt im Downloadbereich des Forums bereitgestellt.

  • Super, habe die Karte, und dass obwohl ich erst 2 Tage und 2 Nächte im Besitz eines gps gerätes bin und hier rumbastle :?
    Das allergrößte wäre eine solche Videoanleitung auch für andere Karten oder was ist dann wann wie gleich?


    Ich staune über diese neue alte Welt....
    joegoe

  • Hallo,


    (bin neu hier und mit dem GPSmap 60CSx schon länger unterwegs).


    Habe nun versucht die iQue World Basemap nach der Anleitung hier in MapSource (neuste Version auf einem XP Rechner) zu integrieren, abr es scheint nicht mehr zu funktionieren, auch nicht mit der älteren cgpsmapper Version 0.97d. Nach Doppelklick auf die iQueBase.bat zeigt sich kurz ein DOS Fenster, aber weitere Dateien insbesondere eine install.bat oder die mapset00.img sind nicht zu finden.


    Gibt's eine Lösung? :?


    Danke und Gruß Volker

  • Hallo
    Ich habe versucht nach der Anleitung eine routingfähige Karte zu installieren,das aber nicht funktioniert.
    Nach Anleitung soll man aus der Basemap nur die Datei GMAPBMAP.img
    in den Ordner ..../gmt verschieben.
    Danach finde ich auch keine iQueBase.bat im Ordner..../gmt.


    Danke für die Hilfe im voraus
    TILUX

  • Hallo,


    die iQueBase.bat muss vom Ordner \GmapTool\BaseMap\ in den gmt Ordner kopiert werden.


    Am besten ist es in der Video Anleitung erklärt http://kundenportal.gps-gipfel…anleitungen-tutorial.html


    Gruß

  • Hallo und vielen Dank! Hat geklappt!


    Einige scheinen Probleme zu haben, aber mit ein wenig Hilfe sollte man es hin bekommen. Ich versuche mal die Anleitung vom Garmin Admin etwas "Anwenderfreundlich" anzupassen.
    Keine Kritik, möchte die Sache nur etwas ausführlicher beschreiben anhand der vorgegebenen Anleitung.


    Was anders oder zusätzlich gemacht wurde habe ich kursiv gekennzeichnet!


    Anleitung:


    Free cGPSmapper herunterladen: Download


    iQue 3600 World-Wide Basemap herunterladen: Download


    GMapTool herunterladen: Download


    WinRar herunterladen: Download


    WinRar installieren. Das GMapTool in den Ordner c:/GMapTool entpacken.


    Das ist jetzt eine GmapToolSetup057a.exe. Also in das angegebene Verzeichnis c:/GMapTool installieren nicht mehr versuchen zu entpacken.

    Die Dateien in von cGPSmapperFree in das Verzeichnis c:/GMapTool/gmt entpacken.
    Rechte Maustaste auf die Datei iQue3600World-WideBasemap_301.zip und "Open with WinRar" klicken, die Datei GMAPBMAP.img ebenfalls in den Ordner c:/GMapTool/gmt entpacken.


    Dort gibt es dann einen Ordner worldwide. Der beinhaltet 2 Dateien. Diese in den Ordner c:/GMapTool/gmt verschieben.


    Es gibt jetzt unter c:/GMapTool/ den Ordner BaseMap. Darin enthalten sind 4 Dateien inklusive der von vielen gesuchten iQueBase.bat. Diese 4 Dateien in den Ordner c:/GMapTool verschieben. Dann iQueBase.bat ausführen wie weiter beschrieben...


    Jetzt in den Ordner c:/GMapTool/gmt gehen und die iQueBase.bat ausführen durch Doppelklick.


    In dem Ordner entstehen neue Dateien unter anderem die Datei install.bat. Diese mit Doppelklick ausführen. Fertig, die WorldMap ist nun in routingfähig in Mapsource integriert und kann auch auf GPS Geräte übertragen werden, wo diese ebenfalls routingfähig ist.


    Falls ein Fehler auftritt einfach in dem Ordner c:/GMapTool/gmt die unistall.bat ausführen. Damit wird die Karte wieder aus Mapsource entfernt.


    --------------------------------------------------------------------------------------
    Hat bei mir so funktioniert. Tolles Forum!


    Hier mal die Ordnerinhalte zur Kontrolle für euch!


    Und natürlich das Beweisfoto!


    Rechner mit WinXP und allen aktuellen Updates.


    [IMG:http://www.gps-forum.net/userpix/7707_wbm_1.jpg]
    [IMG:http://www.gps-forum.net/userpix/7707_ordner_1.jpg] :wink: :wink:

  • Vielen Dank [:)]
    für die Antwort von Garmin Admin,nach dem Hinweis hat es
    bei mir dan auch Funktioniert.
    Der einzige Nachteil an der Karte ist das kleinere Ortschaften und Landstrassen (Lxxx) nicht in der Karte vorhanden sind.
    Oder liegt es an einer Einstellung die ich falsch habe.


    TILUX
    :lol: