Mein Bericht und Erfahrung über den Import meines 60csx !

  • Meine Erfahrung mit dem Import aus den USA:


    Da ich mich schon länger für das Geocaching begeisterte, wollte ich auch endlich ein GPS Gerät haben, mit dem ich auf Schatzsuche gehen konnte. Nach langer Suche, entschied ich mich für das Garmin GPSMap 60 csx. Dieses hat meiner Meinung nach, die besten Funktionen und ein Navi fürs Auto wollte ich mir auch mal anschaffen. Da das Garmin aber in Deutschland nur für satte 500 Euro zu bekommen war, entschloss ich mich nach gründlicher Information, für ein Import Gerät aus den USA.


    Bei Ebay fand sich schnell einen guten Händler namens kandrsolutions, der Vorteil bei diesem Händler ist, das er seine Geräte zu einem gutem Preis anbietet und dazu noch eine 100% postivie Bewertung hat.


    Bezahlt habe ich 223 Euro für das Gerät und 28,95 Euro Versandkosten.
    Also 251,95 Euro insgesamt.


    Da der Händler mit FedEx liefert, ist es sehr komfortabel. Denn FedEx liefert sehr schnell und wickelt auch noch den Zoll für einen ab, somit muss man nicht wie bei anderen Lieferservicen, selber zum Zollamt fahren und dort sein Garmin abholen. Gedauert hat die Lieferung 4 Tage. Dienstag Mittag bestellt, mit PayPal bezahlt und Freitag Nachmittag war es dann da! Große Freude :D !

    Zollgebühren:


    Zoll: 2.12 Euro
    Einfuhrumsatzsteuer: 11.85 Euro
    Verwaltungsgebühr: 7.20 Euro
    Merwehrsteuer: 1.37 Euro


    _______________________________________
    Zu zahlender Betrag für Zoll usw. = 22.54 Euro



    Somit habe ich das Gerät für 274,95 Euro aus den USA bekommen, das ist eine Ersparnis von über 200 Euro.


    Hier noch ein Bild von der Sendungsverfolgung mit FedEx:
    [IMG:http://www.60csx.de/forum-gpsm…ild%20von%20fedex%202.JPG]
    Quelle: http://www.fedex.de

  • Hallo GPS-Gemeinde,


    danke erst einmal an Garmin-Admin für die hilfreichen Beiträge.


    Habe mir am 02.01.2008 ein 60 CSx mit einer Halterung für die Windschutzscheibe bestellt. Hat inkl. Porto € 268,-- gekostet.
    Heute kam FedEx mit dem Paket. Alles hat super geklappt.
    Die weiteren Kosten: Zoll 1,66 - Einfuhrsteuer 12,64 - FedEx-Gebühren 8,57 = € 22,87.
    Wenn Mann/Frau sich vorab bei FedEx ein Konto eröffnet, fallen keine FedEx -Gebühren an.


    Werde dann mal die deutsche Software draufspielen.....


    LG


    Alptreiber

  • Hallo Leute,


    ich habe mir heute beim gleichen Händler ein Vista HCx bestellt.
    Die von Euch aufgeführen FedEx Gebühren für Zoll usw. muss man bar bei der Lieferung zahlen, oder habe ich das falsch verstanden? Was passiert wenn der Bote niemanden antreffen kann?


    Gruß
    Eddi

  • Hallo,


    die Zollgebühren musst du an der Tür zahlen.


    Zoll: 2.12 Euro
    Einfuhrumsatzsteuer: 11.85 Euro
    Verwaltungsgebühr: 7.20 Euro
    Merwehrsteuer: 1.37 Euro



    Wenn du nicht zu Hause bist und eine Telefonnummer angegeben hast, wirst du angerufen und es wird ein neuer Termin ausgemacht oder FedEx kommt einfach später nochmal wieder !


    Gruß

  • Vielen Dank für deine Hilfe!


    Nun ja, eine Telefonnummer habe ich bei eBay leider nicht hinterlegt, nur bei der Transaktion über Paypal habe ich eine Telefonnummer angegeben als ich meine KK als Zahlungsmittel hinzugefügt habe.


    Hoffen wir mal, dass zu der Zeit jemand da ist, der das Paket entgegen nehmen kann. :)


    Gruß
    Eddi

  • Juhuuu! Mein Vista HCx ist soeben eingetroffen!


    Ich bedanke mich an dieser Stelle für die Shop-Empfehlung und natürlich bei K&R Solutions für den blitzschnellen Versand aus den USA.


    Habe mein Gerät am 9.1.2008 bestellt und das Geld sofort per PayPal gezahlt. Es ist am Donnerstag rausgegangen und war am Freitag abend bereits in Frankfurt. Leider war das Wochendende ja noch noch dazwischen. :) An Steuern und Gebühren sind noch 23,74€ angefallen, mein Paket war als "Camping equipment" deklariert.


    EDIT: Nach 10 Min Benutzung war kein Subpixelfeher mehr vorhanden! Keine Ahnung was da los war.
    Mein Gerät hat leider einen Subpixelfehler (grün) am linken Rand, aber damit kann ich gut leben.


    Lieben Gruß
    Eddi


    P.S.: Habe am selben Tag bei Pearl ein GP-43 Navigationssystem für meine Eltern bestellt, welches als "sofort lieferbar" gekennzeichnet war und bis heute nur eine Eingangsbestätigung bekommen.. :D

  • So um die Liste hier mal etwas zu vervollständigend, habe ich mich auch mal bei euch angemeldet.
    Bestellt wurde ein 60csx bei K&R Solu... in USA


    Bestellt wurde am 21.01.08


    317,99$
    42$ Fracht
    3$ Frachtversicherung
    362,99$=ca. 255€


    (Paket war als Handheld Receiver 100$) gegenzeichnet
    7,77 Zoll
    16,91 Einfuhrumsatzsteuer
    7,20 Verwaltungsgebühr
    1,37 MwSt 19%


    Lieferung kam am 24.01.08 bei mir an


    Zusammen:
    255€
    +33,25
    ________
    288,25€


    Keine Ahnung warum ich mehr bezahlen musste als ihr anderen.


    Da die Einfuhrumsatzsteuer ja auf die gekennzeichneten (100$) also 82€ anfällt, was dann ca 16€ entspricht.


    Hat da jemand eine Idee ?!
    Ach ja, habe das Tauschen Euro/Dollar Paypall überlassen.
    Scheint aber nicht der günstigste Kurs zu sein...


    Ansonsten werde ich jetzt erst mal das Gerät testen, Lieferzeit war echt Top!!!!


    Grüße aus Berlin

  • Hallo,


    das mit PayPal ist normal, die sind nicht die schnellsten was den Wechselkurs angeht!


    Aber ich weiß auch nicht warum du mehr bei den Zoll und Einfuhrumsatzsteuer Gebühren bezahlt hast.


    Anscheint sind das normale Schwankungen +/- 15 Euro !


    Aber hast ja trotzdem viel gespart :D


    Viel Spaß mit deinem neuen 60csx ! :wink:

  • Moin Moin,


    ganz neu im Forum und daher erst mal eine kleine Vorstellung. Ich fahre seit kurzem ein Schlauchboot (RIB) und möchte zwecks Navigation ein GPS kaufen. Was liegt da näher als ein Garmin zu kaufen.
    Da bei ebay ja nun so einiges angeboten wird bin ich auf der Suche nach Infos auf dieses Forum gestossen.
    Viele interessante Dinge habe ich ja schon gefunden - auch die Seite Eures Favorite Dealer in den Staaten.


    Eine Frage habe ich bis dato noch offen. Kommt bei dem csx ein 110V - 230V Adapter mit?
    Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Händler garmin.deals gemacht
    Ich finde das folgende Angebot nicht schlecht - die Bewertungen sind auch passend:


    http://cgi.ebay.com/ws/eBayISA…eName=STRK:MEWA:IT&ih=005


    Würde mich über Eure Antworten freuen.


    Viele Grüße, Uli

  • Hallo Uli,
    Also standardmäßig ist da nur ein USB Datenkabel bei.
    Und der integrierte Spannungswandler kann auch nur glaube ich bis 35V
    Wofür das Steckernetzteil? Die Akku´s werden im Gerät eh nicht geladen.
    Würde dir zu einem Kfz 12V Kabel raten (auf dem Boot).


    Der Händler sagt mir nix, aber günstiger als K&... ist er ja auch nicht.
    Eher teurer.
    Also warum ein Risiko eingehen.


    Das soll jetzt mal mein Beitrag in Stichpunkten sein...viel Glück


    und Gruß

  • Hi,


    Danke für Deine schnelle Antwort, auf den ersten Blick ist er teurer - aber es ist auch die Detailkarte von Europa dabei, die zwar etwas suspekt klingt - aber wie Metroguide V7 sein soll.


    Aber unterm Strich habe ich bei K&... ein besseres Gefühl.
    Hat sich auch sofort auf meine Fragen hin gemeldet und geantwortet.


    Viele Grüße, Uli


    PS: werde berichten wie es weiter geht.

  • Habe beim Händler nachgefragt und prompt die Antwort bekommen, das es sich bei dem Kartenmaterial / SW um identischen SW handelt wie eben Metroguide und diese perfekt funktioniert und über garpatch auch autorouting unterstützt.


    Das ganze spart dann ca. 100€ für die Anschaffung des Kartenmaterials.
    Marinehalter und 12V blieben dann noch offen, da bei diesem Händler nicht im Programm.


    Cheers, Uli

  • Moin mojn!


    Nachdem ich mein altgedientes IIIplus in den wohlverdienten Ruhestand geschickt habe, war Ersatz gefordert. Bei der Auswahl war das Forum ausgesprochen hilfreich und die Tipps echte Euro wert.


    Bestellung daher auch über K&R am Montag Mittag.
    Bestätigung eine halbe Stunde später - paypal Geldeingang bestätigt.
    FedEx Notification Montag Nacht.
    Ankunft des GArmin Mittwoch Spätnachmittag.


    Kosten:
    Gerät und Lieferung: 248,- Euro
    FedEx: 27,-


    Letzteres hat der nette Fahrer vergessen zu kassieren (trotz Nachfrage - war wohl etwas durcheinander...). Mal sehen was kommt.


    Deklaration auch 100,-$.


    Wie sieht das eigentlich bei Euch mit der/einer Rechnung aus? Sollte mal was sein, wird Garmin Europe wohl auch darauf bestehen. Die 100$ Rechnung reicht doch wohl nicht wirklich, oder?


    Achja, Patch und Basemap Europe aufgespielt und - perfekt!!!


    Die 2GB Kingston übrigens bei der amazone (12,63). War dann günstiger als so ein Speicherfuzzi bei der bucht, der zwar nur 10,98 (inkl. kostenloser Lieferung) haben wollte, aber erst bei der Bezahlung erwähnte, dass paypal nochmal 3Euro kostet.


    Grüße, Mike

  • Hallo, einen schönen guten Tag zusammen,


    ich halte nun auch mein neues GPSMap 60 CSX frisch in den Händen.
    Die guten Erfahrungen und Tips aus diesem Forum haben mich ermutigt, es auf diesem Weg zu versuchen.


    Vielen Dank an alle in diesem Forum.


    DAs GPSMap 60 CSX war innerhalb von vier Tagen bei mir in Bochum.


    Ein TIP vielleicht: Wenn man sich bei PayPal anmeldet und dann eine Weile noch untätig ist, versüßt PayPal einem die erste Transaktion mit einem 20,00 € - Gutschein auf enstehende Portokosten. Bei mir war es auf jeden Fall so.


    So ergab sich bei mir folgende Rechnung :


    GPSMAP 60 CSX 306,00 $
    Porto & Versand 42,00 $
    Paypal Gutschein - 29,00 $
    SUMME : 319,00 $


    zuzüglich Zoll & Gebühren 27,00 €



    insgesamt hat das Gerät 234,00 € gekostet.



    Nun noch eine Bitte. Ich habe gestern stundenlang nach einer Deutschen Bedienungsanleitung im pdf-Format gesucht. Gibt es da eine spezielle Ecke oder ein spezielles Kriterium, um das Deutsche Handbuch zu erhalten?


    "Garmin Handbuch Deutsch PDF" bringt nicht und "Garmin Bedienungsanleitung German etc..." auch nicht.


    Ich werde nicht bei Garmin 23,00 € für ein gedrucktes Handbuch ausgeben. Ich suche ja nur das pdf-file. Die Problematik mit dem Urheberrecht ist mir durchaus bewußt. Ich sehe aber nicht ein, daß als Käufer eines regulären Gerätes man sich eine heimatsprachliche Anleitung quasi ergaunern muß.


    Vielleicht hat jemand von Euch einen verbindlichen Ratschlag....


  • :wink: :wink: :wink: HI HI - - wenn das mal stimmt :wink: :wink: :wink:


    Dafür bekommst du schon das EU/GER Gerät

  • Hab mir auch bei kandrsolutions das 60csx bestellt.


    Hat 9 Tage gedauert - Preis 345 Dollar inkl. Versand --> allerdings musste ich 66,06 Euro für den Zoll berappen.


    das scheint immer wieder zu variieren....[/img]

  • Moin,


    ich habe mir heute auch ein 60csx aus den USA bestellt.
    Die Rechnung vom Händler betrug $312, und ich rechne damit, insgesamt unter 250,- EUR
    zu bleiben.


    Werde nochmals posten, wenn das Teil hier eingetroffen ist.