Wegpunkte Etrex 30 in Exel konvertieren

  • Hallo Leute!


    Ich bin neu hier und habe von der ganzen Thematik null Plan!
    Ich habe folgendes Problem: Für meine Bachelorarbeit habe ich eine Bestimmte Anzahl an Bäumen mit dem Garmin Etrex 30 als Wegpunkte eingemessen. Diese WPs hätte ich gern als Exeltabelle oder etwas ähnliches. In der Bedienungsanleitung steht, dass man Daten auf andere kompatible Geräte schicken kann, leider aber nicht, was kompatible Geräte sind. Gibt es eine einfache und günstige Möglichkeit, diese WPs in eine Exeltabelle zu konvertieren? Was wird dann alles angezeigt; auch das Datum und die Zeit der Erstellung? Desweiteren würde ich mir die WPs gern auf einer Karte anzeigen lassen.


    Besten Dank im Voraus,
    Grüße Chris!

  • Hallo Chris,


    für Excel bieten sich Formate wie Tabstop- (.txt) oder Komma-getrennte (.csv) Textdateien an.
    Konverter von .gpx nach .csv bzw. .txt (Tabstop) gibt es einige; allerdings gehen bei den meisten (wie z.B. GPSBabel) etliche Informationen verloren.


    Ich würde Dir vorschlagen, das Programm "BaseCamp" von der Garmin-Seite herunterzuladen und zu installieren.
    Damit kannst Du die Wegpunkte aus dem Etrex auslesen und sowohl als .csv- wie auch als .txt-Datei abspeichern.
    Dabei bleiben die Informationen wie Erstelldatum/-zeit, Symbol, Höhe, Kommentare usw. erhalten.

  • Du schließt das Gerät an den PC an und startest BaseCamp.
    Nach einiger Zeit erscheint das Etrex links unter der Rubrik "Geräte". Wenn Du dort auf "Interner Speicher" klickst, sollten auch Deine Wegpunkte erscheinen.
    Diese dann markieren und mit "Datei -> Exportieren" als .csv abspeichern.


    Beim Öffnen mit Exel als Trennzeichen "Komma" auswählen.

  • Moinsen...


    Ich hab das Gerät von nem Förster bekommen und der hat mir kein Kabel mitgegeben und ich hab eben erst die Schnittstelle an dem Gerät gefunden! :roll:
    Dann werd ich mich nochmal mit dem in Verbindung setzen...


    Danke!

  • Garmin verwendet zwar ein "gebrücktes" Kabel, aber das ist eigentlich nur dann wichtig, wenn man das Gerät über USB mit Strom versorgen will.
    Ansonsten tut es ein ganz normales USB->miniUSB-Kabel (wirst Du doch sicher eins zu Hause rumliegen haben).

  • Zitat von "Anomandaris"

    Und kann ich mit BaseCamp auch ne Karte mit den Wegpunkten erstellen?

    Nein - Routen, Tracks, Wegpunkte usw. sind völlig unabhängig vom Kartenmaterial.
    Du kannst Dir aber eine Karte in BaseCamp installieren; die Wegpunkte werden dann über der Karte angezeigt. Das Ganze lässt sich dann natürlich auch ausdrucken.


    Wenn auf dem Etrex bereits eine Detailkarte installiert ist, wird diese unter Umständen (kommt immer auf die Karte drauf an) von BaseCamp eingelesen und kann verwendet werden, so lange das Etrex angeschlossen ist.