GoogleEarth GPX-Dateien interpolieren

  • Hallo!


    Bei meinem letzten Urlaub habe ich mit einer Smartphone -App meinen Weg aufgezeichnet. Ab und zu verlor die App allerdings das GPS , wodurch es in den gpx -Daten zu lücken kommt.


    [IMG:http://www.gps-forum.net/userpix/24765_attachment_2.jpg]


    Kann GoogleEarth die fehlenden Daten irgendwie interpolieren bzw. gibt es ein Programm, welches das kann?


    Mir reicht es, wenn es einfach die logischste Route nehmen würde. Also einfach auf dem kürzesten Weg. Es sind alles befestigte Straßen.


    Quasi wie bei Google Maps einfach den letzten bekannten Punkt als Start und den ersten wieder erkannten Punkt als Ziel und diese dann wie ein Routenplaner verbinden.


    Vielen Dank schonmal.


    Viele Grüße
    Cloud

  • Google Earth bietet genauso einen Routenplaner.
    Dazu am besten zwei Wegpunkte ("Ortsmarkierungen") hinzufügen und mit "Route ab diesem Ort" bzw. "Route zu diesem Ort" eine Route berechnen lassen.
    Dann unten links auf "Aktuelle Suchergebnisse in "Meine Orte" kopieren" klicken; die Punkte kann man danach wieder löschen.
    Andere Möglichkeit: Du klickst Dir selber einen "Pfad" zusammen; die einzelnen Punkte werden dann mit Luftlinien verbunden.


    Ich persönlich bevorzuge aber für solche Aktionen eine vernünftige Karte anstatt der oftmals arg verwaschenen Satellitenbilder. Kostenlose Online-Portale oder Bearbeitungssoftware gibt es genügend (z.B. RouteConverter, QMapShack, Garmin BaseCamp usw.); damit wird das Ganze deutlich komfortabler. Die einzelnen Segmente lassen sich dann auch bei Bedarf wieder zu einem kompletten Track zusammenfügen.