Anleitung HoluxLoggerUtility

  • Hier eine kleine Übersicht über das 'kleine' Programm!


    :arrow: Ziel ist es die Daten vom Logger zu sichern und für verschiedene Programme zu nutzen. Das Programm konvertiert gleich auf Wunsch in mehrere formate. Und es verbindet auch die Fotos mit der Aufzeichnung!


    * Anschliessen des Loggers via USB
    * HoluxLoggerUtility starten
    * Com Port wählen (Automatisch geht bei mit nicht) 'Verbinden'. Den Com port findet ihr bei Vista unter Start-Systemsteuerung-GeräteManager!


    [IMG:http://www13.picfront.org/picture/FAwJk9OzNMK/thb/gerte.jpg]


    * jetzt erscheinen die Geräte Information. Hier dein Name noch speichern.


    [IMG:http://www9.picfront.org/picture/FrgS77Ib/thb/einstell.jpg]


    * Registerkarte 'tracklog Einstellungen' wählen und 'upload' wählen, Daten werden auf dem PC übertragen (hier könnte man noch ein Verzeichniss wählen), es werden übertragen direkt aus dem Logger .trl und .kml ! , hier auch die Einstellung für die Aufzeichnungsart für die nächste Tour.


    [IMG:http://www10.picfront.org/picture/V4q7YG82VL/thb/format.jpg]


    * Registerkarte 'Tracklog format' wählen da kann ich noch das Format .gpx aussuchen! Die Datei .trl muss dafür ausgesucht sein. 'Umwandeln' drücken. Die 'Zeitzone' kann ich auch noch wählen! Die erkläre ich später noch genauer.


    [IMG:http://www9.picfront.org/picture/D9YVTTWbWI9/thb/trackformat.jpg]


    * Registerkarte 'Tracklog foto' Später dazu.....
    * Registerkarte 'Download and Update Firmware' später dazu....



    Jetzt sollte ich in einem Ordner meiner Wahl haben: .trl ; .kml; .gpx!


    Wie ich die Fotos mit der Aufzeichnung syncron bekomme ist mir noch ein Rätsel! Fotos stimmen nicht überein mit der Tour! Aber dazu später mehr hier! Dieser Test/Anleitung wird immer aktualisiert!



    Gruß Marcus

  • Hallo Outdoor und alle anderen Interessierten,
    zum Synchronisieren der Trackpunkte mit den passenden Fotos eignet sich ezTour for Logger.
    Vorarbeiten:
    Nachdem der Logger am USB angeschlossen sowie ezTour gestartet ist und über <Datei / Log lesen> die Tour eingelesen ist, den Befehl <Foto/Medien / Mediendateien hinzufügen / Fotos aus Ordner (in den nun zu wählenden Ordner habe ich vorher alle Fotos von der Tour abgelegt)> 1x anklicken (also nicht den Ordner durch Doppelklick öffen). Dann mit OK bestätigen.
    Im Fenster rechts oben erscheinen unter dem Reiter "Fotoliste" nun die gesamten Fotodateien, rechts unten die Vorschau und die Daten des ersten Bildes.
    Prüfung:
    Wenn Logger und Kamera nicht auf genau dieselbe Zeit eingestellt sind:
    Das Datum und die Zeit einer Aufnahme separat notieren, von der genau gesagt werden kann, wo die Aufnahme auf dem aufgezeichneten Track entstanden ist (Für die nächste Tour empfehle ich, im Moment des Startens des Loggers eine Fotoaufnahme zu machen).
    Jetzt im Spureditor (linkes Fenster, Reiter Spureditor) mit der Maus die Tour in dem Bereich abfahren, wo die zuvor genannte Fotoaufnahme entstanden ist. Unter dem Mauszeiger erscheint die Uhrzeit dieses Wegpunktes (leider nur minutengenau). Diese beiden Zeitpunkte vergleichen und die Differenz in Tagen, Stunden, Minuten und mögl. Sekunden berechnen.


    So, fast geschafft.
    Jetzt kommt der entscheidende Schritt:


    Synchronisieren von Track und Fotos:
    Alle Fotos im Fenster rechts oben markieren.
    Im Menü <Fotos/Medien / Foto-/Medienzeit verschieben> anklicken.
    Es öffnet sich ein Fenster, in dem die im vorherigen Schritt berechnete Zeitdifferenz eingegeben wird. Entweder man wählt ALL PHOTOS oder SELECTED PHOTOS und bestätigt mit OK. Schon sieht man in der Fotoliste rechts die geänderten Zeitmarkierungen und die Bilder wurden bereits dem Track zugeordnet.
    Hat man sich in der Differenzberechnung geirrt oder es paßt es noch nicht so richtig, kann man die Zeitverschiebung beliebig oft machen und nochmal ein paar Minuten oder Sekunden korrigieren.


    Zum Schluß:
    Menü <Foto/Medien / GPSInfo in Fotos schreiben> anklicken. Ob das unbedingt nötig ist, weiß ich nicht genau. Bei mir gibt es zwar eine Fehlermeldung, doch dann machts ezTour doch irgendwie.


    Ist gar nicht so schwer - wenn mans 1x gemacht hat, ist es sonnenklar.


    Welche Zeitverschiebung maximal möglich ist, weiß ich nicht, bei einem Test hat ezTour eine Verschiebung um 496 Tage, 21 Stunden und 2 Minuten klaglos ausgeführt.
    Viel Erfolg!
    Tuscany