Geotagging mit GeoSetter + Tagging von alten Bildern

  • Geotagging mit einem GPS Logger und GeoSetter

    Mein Tipp ist folgender. Verwende an deiner Kamera in Zukunft die UTC Zeit, dann musst du an der Zeit nichts mehr verstellen. Hier findest du dazu viele Tipps http://www.gps-forum.net/gps-l…enen-zeitzonen-t6748.html


    Wenn es dir hauptsächlich um Geotagging geht, dann mach es doch so, lade dir die Aufzeichnung mit GPS Photo Tagger herunter. Speichere es unter Datei -> Als KMZ exportieren ab und öffne es dann mit dem Programm http://www.geosetter.de/ . Das ist eigentlich selbsterklärend.


    Bei weiteren Fragen einfach mal ne Mail an mich schicken.


    Gruß
    Mark

  • Zitat von "Garmin-Admin"

    Hallo,


    Mein Tipp ist folgender. Verwende an deiner Kamera in Zukunft die UTC Zeit, dann musst du an der Zeit nichts mehr verstellen. Hier findest du dazu viele Tipps http://www.gps-forum.net/gps-l…enen-zeitzonen-t6748.html


    Gruß
    Mark


    Die UTC-Zeit an der Kamera ist nicht so günstig. Denn die im Browser angezeigte Aufnahmezeit dient zur Identifizierung der Motive in Verbindung mit handschriftlichen Notizen. Und da ist es misslich, wenn eine Veranstaltung um 19:00 beginnt, die Bilder aber 17:00 Uhr ausweisen.
    Im übrigen bringt es ja nix: Wie ich oben geschildert habe, muss man bei einer Fahrtstrecke hinterher ohnehin die Zeit sekundengenau nachjustieren. Man kann die Kamera von Hand nicht absolut genau mit dem Triprecorder synchronisieren.

  • Zitat von "Fingalo"

    Wie ich oben geschildert habe, muss man bei einer Fahrtstrecke hinterher ohnehin die Zeit sekundengenau nachjustieren.

    GeoSetter bietet dafür aber etliche Möglichkeiten, mit denen das sehr schnell und komfortabel geht.


    Ich benutze meistens die Option "Verwende Trackpunkt aus Karte".
    Dabei machst Du (am besten in Bewegung) einfach irgend ein Foto. Das Motiv ist egal (Du kannst auch in die Luft, auf den Boden oder in die hohle Hand fotographieren). Hauptsache, Du kannst im Nachhinein noch genau nachvollziehen, wo Du genau dieses Foto gemacht hast. Der Rest geht dann von selber.

  • Zitat von "Fingalo"

    Aber as Programm verlangt nach einer GPS-Datei, von er ich nicht weiß, wo sie sein soll.

    Wahrscheinlich noch auf Deinem Logger.
    Die musst Du erst mal runterziehen und dann in Geosetter laden, so wie es Mark erklärt hat:

    Zitat von "Garmin-Admin"

    lade dir die Aufzeichnung mit GPS Photo Tagger herunter. Speichere es unter Datei -> Als KMZ exportieren ab und öffne es dann mit dem Programm http://www.geosetter.de/



    Zitat von "Fingalo"

    Nun wollte ich das BT747-Programm wieder deinstallieren. Ich will meinen Rechner nicht mit ungenutzten Programmen zumüllen. Eine Uninstall.exe ist da nicht, und im Dateimanager wird es nicht aufgeführt. Vielleicht weiß jemand Rat.

    Bei Java-Programmen gibt es in der Regel keinen Uninstaller oder eine Exe-Datei.
    Wen Du es so gemacht hast, wie es Dir Mark empfohlen hat,

    Zitat von "Garmin-Admin"

    nach dem Download von BT747 würde ich das Programm nicht auf den Desktop ablegen sondern, komplett in einen Ordner entpacken.

    brauchst Du diesen Ordner nur wieder zu löschen.

  • Ich glaube, jetzt hat es geklappt.
    Links sind nun jede Menge "Wegpunkte" und noch viel mehr Trackpunkten (...gpx) und darunter jede Menge Trackpunkte "ohne Namen" und Wegpunte (...kml), und darunter dann diie gewünschte ...kmz-Datei.


    Ich habe jetzt mit dem GeoSetter zu einigen Fotos die Koordinaten hinzugefügt.
    Sie werden im Browser bei den Bildern unter "Eigenschaften", "Details" unter "GPS" angezeigt. Aber in EXIF tauchen die Koordinaten nicht auf. Da wollte ich sie eintragen.

  • Also ich gehe normalerweise so vor (kann je nach Situation natürlich variieren; es gibt etliche andere Möglichkeiten):


    - Ordner mit Bildern laden
    - Track laden
    - dann überlege ich mir, welches Bild sich am einfachsten synchronisieren lässt
    - in der Trackpunkt-Liste den richtigen Punkt auswählen (mache ich meistens mit den Pfeiltasten un schaue dabei auf die Karte)
    - in der Bildervorschau das Bild anklicken/markieren
    - dann "zeige" ich in der Karte auf den ausgewählten Punkt
    - es öffnet sich ein Fenster mit "Position zu ausgewählten Bildern zuweisen"; da klicke ich drauf
    - im ausgewählten Bild wird die Position eingetragen
    - dann markiere ich alle Bilder im ausgewählten Ordner, die ich geotaggen will. In der Regel mache ich das mit STRG+A; einzelne Bilder lassen sich mit gedrückte STRG-Taste wieder deselektieren (die üblichen Windows-Kombinationen halt)
    - in der Symbolleiste oberhalb der Bilder auf "Geodaten ausgewählter Bilder mit GPS-Datendateien synchronisieren" klicken ([IMG:http://www.gps-forum.net/userpix/5685_zwischenablage01_37.jpg])
    - es kommt das Fenster aus dem Screenshot von heute Mittag
    - den/die Track(s) oder das Verzeichnis zum Synchronisieren auswählen
    - "Benutze Trackpunkt aus Karte" auswählen
    - unten erschein mein bereits vorher getaggtes Bild; rechts daneben der Zeitversatz
    - auf "Ok" klicken
    - im darauffolgenden Fenster die Synchronisation mit "Ja" bestätigen (wenn nichts dagegen spricht)
    - wichtig: auf das "Speichern"-Symbol klicken
    - warten, bis der rote Balken unterhalb der Bildervorschau durchgelaufen ist


    - fertig

  • Vielen Dank.
    Das werde ich mir ausdrucken. Denn im Augenblick habe ich nur einen (inhaltlich belanglosen) Testlauf mit dem Omnibus gemacht - mit einer Linie hin, mit einer anderen zurück. Bis der Ernstfall kommt, dauert es noch. Bis dahin habe ich alles vergessen :?


    Jetzt interessiert mich nur noch, wohin die Koordinaten geschrieben werden, d. h. wieso sie im Browser unter Eigenschaften - Details unter GPS angezeigt werden, in anderen Programmen, z.B. ACDSee 6 pro manchmal, manchmal auch nicht, da bleiben die Felder leer.

  • Wie das mit den EXIF-Einträgen genau funktioniert weiß ich leidern nicht; da können Dir vielleicht die Fotographen eher weiterhelfen.
    Im IrfanView hätte ich bisher noch nie bemerkt, dass die Geodaten fehlen würden, obwohl das Bild referenziert ist.
    So genau schaue ich aber ehrlich gesagt auch nicht bei jedem Bild nach.

  • Zitat von "schuasdamichi"

    GeoSetter bietet dafür aber etliche Möglichkeiten, mit denen das sehr schnell und komfortabel geht.


    Ich benutze meistens die Option "Verwende Trackpunkt aus Karte".


    ...


    Da finde ich die Methode mit dem Referenzbild doch um einiges praktischer. Da muss man sich keine Position merken. Nur Zeit ablesen, eintippen und fertig.
    http://geotagging-blog.de/2013…geotagging-mit-geosetter/


    Gruß Matthias

  • Ich habe jetzt einen 2. Testlauf gemacht.
    Klappt alles bis zum Punkt "den/die Tracks oder das Verzeichnis zum Synchronisieren auswählen". Das Programm behauptet fest, egal was ich mache, ich hätte keine Tracks ausgewählt. Dabei stehen sie links mit Wegpunkten und allem drum und dran aufgelistet.

  • Zitat von "mawosch"

    Da finde ich die Methode mit dem Referenzbild doch um einiges praktischer. Da muss man sich keine Position merken. Nur Zeit ablesen, eintippen und fertig.

    Ein Referenzbild brauchst Du so oder so.
    Die Referenzierung kann dann entweder nach Zeit oder nach Ort erfolgen.
    Beide Methoden haben ihre Vorteile, aber auch ihre Tücken.


    Wenn ich ein Bild nach dem Ort referenzieren will, muss ich den Ort der Aufnahme später auf der Karte auch wieder eindeutig finden können. Auf hoher See, in der Wüste, in der Steppe oder sonst irgendwo, wo alles von der Topographie und Vegetation gleich ausschaut, tue ich mich natürlich schwer.
    Ausserdem sollte ich mich bei der Aufnahme in Bewegung befinden. Wenn ich 2 Minuten brauche, um das Foto zu machen, ist es ungewiss ob wirklich der richtige von den 120 Punkten erwischt wird, die sich inzwischen (bei einem Aufzeichnungsintervall von 1 Punkt/Sekunde) angesammelt haben.
    Allerdings brauche ich dafür nicht unbedingt ein extra Foto zu machen, brauche keine Uhrzeit ablesen und irgendwo eintippen. Wenn ich vergessen habe, ein Referenzbild zu machen, kann ich mir auch ein beliebiges anderes Bild von der Tour aussuchen.



    Für die Refrenzierung nach Zeit muss ich immer ein Foto von einer Uhr machen.
    Und da kommst Du eigentlich wieder in den selben Schlamassel: Welche Zeit soll ich denn überhaupt nehmen?
    - Das Gerät zeigt mir die Ortszeit
    - Die Zeitstempel werden im Track aber als UTC gespeichert
    - Die Kamera ist zwar auch auf Ortszeit eingestellt (oder doch lieber UTC, wie Mark empfohlen hat?); allerdings nur ungefähr auf die Minute genau, aber nicht auf die Sekunde
    - Muss die Sommerzeit berücksichtigt werden?
    - In welcher lokalen Zeitzone befinde ich mich überhaupt?
    - Was passiert, wenn ich während der Trackaufzeichnung durch verschiedene Zeitzohnen fahre?
    Leider sind die ersten paar Beiträge dieses Themas irgendwie verloren gegangen. Soweit ich mich erinnere, ging es genau um diese Problematik mit den Zeitzonen.


    Das Abfotographieren eines (transreflektiven) Displays ist auch nicht immer so einfach. Entweder ist es zu dunkel oder es spiegelt, das Bild ist unscharf oder der Autofokus kommt in`s Schleudern.
    Und was macht man bei einem Logger, der überhaupt kein Display hat?


    Wenn ich lange an einer Stelle bleibe und dabei auch noch viele Fotos mache, ist die Zuordnung per Zeit natürlich eindeutiger als über den Ort (vorausgesetzt, die Punkte von oben sind geklärt).




    Zitat von "Fingalo"

    "den/die Tracks oder das Verzeichnis zum Synchronisieren auswählen". Das Programm behauptet fest, egal was ich mache, ich hätte keine Tracks ausgewählt. Dabei stehen sie links mit Wegpunkten und allem drum und dran aufgelistet.

    Du hast folgende Möglichkeiten:
    - "Tracks im aktuellen Verzeichnis" bedeutet: Der Ordner, in dem Deine Bilder gespeichert sind. Wenn sich der Track im selben Ordner befindet wie die Bilder (Achtung: keine Unterordner!), kannst Du diese Option wählen
    - "Mit angezeigten Tracks": Damit sind die Tracks in der Trackverwaltung gemeint; hierbei ist es egal, aus welchen Ordnern von der Festplatte Du die Tracks zusammengesammelt hast. Allerdings muss der entsprechende Track mit dem Häkchen in der Checkbox aktiviert und auf der Karte sichtbar sein.
    - "Mit GPS-Datendatei": Hier kannst Du explizit die Trackdatei auf Deinem gesamten Arbeitsplatz suchen; egal, ob sie in der Trackverwaltung geladen ist oder nicht.
    - "mit allen Datendateien im Verzeichnis": Wenn du den Track nicht erst extra suchen willst, Du aber weist, in welchem Ordner er sich befindet, kannst Du den ganzen Ordner auswählen. Das Programm sucht sich dann selber den richtigen Track aus dem Verzeichnis raus. (Das Thema hatten wir aber doch schon mal?).

  • Ich befinde ich im GeoSetter. Richtig?


    Dort habe ich auf dem Bildschirm rechts die Bilder und links eine Spalte mit den Tracks. Das beginnt mit ...kmz. Da sind Kästchen mit Häkchen drin. Also "gewählt".
    Darunter steht:33 Wegpunkte
    darunter ein roter Strich, Tracks (184 Punkte, 9,49 km)
    Dann habe ich noch eine Karte, wo die Tour eingezeichnet ist mit allen Wegpunkten.
    Den ersten Wegpunkt habe ich mit dem ersten Bild synchronisiert. Die Koordinaten stehen in rot unterhalb des Bildes. Speichern kann ich das aber nicht. Fehlermeldung:
    C:\Program Files (x86)\GeoSetter\tools\exiftool.exe -@ "C:\Users\Admin\AppData\Local\Temp\et00185F9F.arg" -common_args "C:\Users\Admin\Pictures\Test\P1000121.JPG"


    -XMP:all<EXIF:all
    -XMP:Orientation<IFD0:Orientation
    -XMP:all<GPS:all
    -XMP:GPSLatitude<Composite:GPSLatitude
    -XMP:GPSLongitude<Composite:GPSLongitude
    -XMP:GPSDateTime<Composite:GPSDateTime
    -XMP-dc:Creator<IPTC:By-line
    -XMP-dc:Description<IPTC:Caption-Abstract
    -XMP-dc:Rights<IPTC:CopyrightNotice
    -XMP-dc:Subject<IPTC:Keywords
    -XMP-dc:Title<IPTC:ObjectName
    -XMP-photoshop:AuthorsPosition<IPTC:By-lineTitle
    -XMP-photoshop:CaptionWriter<IPTC:Writer-Editor
    -XMP-photoshop:Category<IPTC:Category
    -XMP-photoshop:City<IPTC:City
    -XMP-photoshop:Country<IPTC:Country-PrimaryLocationName
    -XMP-photoshop:Credit<IPTC:Credit
    -XMP-photoshop:DateCreated<IPTC:DateCreated
    -XMP-photoshop:DateCreated<Composite:DateTimeCreated
    -XMP-photoshop:Headline<IPTC:Headline
    -XMP-photoshop:Instructions<IPTC:SpecialInstructions
    -XMP-photoshop:Source<IPTC:Source
    -XMP-photoshop:State<IPTC:Province-State
    -XMP-photoshop:SupplementalCategories<IPTC:SupplementalCategories
    -XMP-photoshop:TransmissionReference<IPTC:OriginalTransmissionReference
    -XMP-photoshop:Urgency<IPTC:Urgency
    -XMP-iptcCore:CountryCode<IPTC:Country-PrimaryLocationCode
    -XMP-iptcCore:Location<IPTC:Sub-location
    -XMP-iptcCore:IntellectualGenre<IPTC:ObjectAttributeReference
    -XMP-iptcCore:SubjectCode<IPTC:SubjectReference
    -XMP-dc:Description<EXIF:ImageDescription
    -XMP-photoshop:DateCreated<EXIF:DateTimeOriginal
    -XMP-photoshop:DateCreated<Composite:SubSecDateTimeOriginal
    -XMP-xmp:CreateDate<Composite:SubSecCreateDate
    -XMP-xmp:ModifyDate<Composite:SubSecModifyDate
    -XMP-dc:Rights<EXIF:Copyright
    -XMP-dc:Creator<EXIF:Artist
    -execute
    -EXIF:DateTimeOriginal=2013-09-19T10:11:17Z
    -EXIF:CreateDate=2013-09-19T10:11:17Z
    -EXIF:ModifyDate=2013-09-19T10:11:17Z
    -EXIF:TimeZoneOffset=0
    -XMP:DateTimeOriginal=2013-09-19T10:11:17Z+00:00
    -XMP:DateTimeDigitized=2013-09-19T10:11:17Z+00:00
    -XMP:ModifyDate=2013-09-19T10:11:17Z+00:00
    -EXIF:GPSLatitude=50.07902781
    -EXIF:GPSLongitude=8.23589712
    -EXIF:GPSLatitudeRef=N
    -EXIF:GPSLongitudeRef=E
    -EXIF:GPSMapDatum=WGS-84
    -EXIF:GPSVersionID=2.2.0.0
    -EXIF:GPSDateStamp=2013:09:19
    -EXIF:GPSTimeStamp=10:11:17
    -XMP:GPSLatitude=50.07902781
    -XMP:GPSLongitude=8.23589712
    -XMP:GPSVersionID=2.2.0.0
    -XMP:GPSMapDatum=WGS-84
    -XMP:GPSDateTime=2013-09-19T10:11:17Z
    -XMP:Creator=
    -XMP:AuthorsPosition=
    -XMP:CountryCode=
    -XMP:Country=
    -XMP:State=
    -XMP:City=
    -XMP:Location=
    -XMP:Artist=
    -XMP:Description=
    -XMP:Instructions=
    -XMP:Title=
    -XMP:Headline=
    -XMP:Credit=
    -XMP:Rights=
    -XMP:CaptionWriter=
    -XMP:Source=
    -XMP:BaseUrl=
    -XMP:Category=
    -XMP:Subject=geo:lat=50.07902781
    -XMP:Subject=geo:lon=8.23589712
    -XMP:Subject=geotagged
    -IPTC:CodedCharacterSet=
    -xmp:rating=
    -xmp:ratingpercent=
    -XMP:Label=
    -XMP:CreatorAddress=
    -XMP:CreatorPostalCode=
    -XMP:CreatorCity=
    -XMP:CreatorRegion=
    -XMP:CreatorCountry=
    -XMP:CreatorWorkTelephone=
    -XMP:CreatorWorkEmail=
    -XMP:CreatorWorkURL=
    -execute
    -overwrite_original
    -P
    -L
    -IPTC:Keywords=geo:lat=50.07902781
    -IPTC:Keywords=geo:lon=8.23589712
    -IPTC:Keywords=geotagged


    Und beim nächsten Schritt heißt es:
    Sie haben keine Trackdatei ausgewählt oder die gewählte Trackdatei enthält keine Koordinaten mit Datums- und Zeitinformationen.


    Das wars dann. :roll:

  • Zitat von "Fingalo"

    Das beginnt mit ...kmz.


    [...]


    Und beim nächsten Schritt heißt es:
    Sie haben keine Trackdatei ausgewählt oder die gewählte Trackdatei enthält keine Koordinaten mit Datums- und Zeitinformationen.


    Kann es sein, dass die KMZ einfach keine Zeitinformationen enthält? Machen einige Programme so, die speichern nur die Koordinaten ohne Datum und Zeit. Von welchem Programm kommt die KMZ?
    Oder besser: Stelle die KMZ hier mal zur Verfügung. Dann können wir schauen.


    Gruß Matthias